Flächengardinen
 
 
 

Wirksamer Sonnenschutz mit Flächengardinen



Flächenvorhang Sonnenschutz
Flächenvorhang Wärmeschutz
Sichtschutz Flächenvorhang
Flächengardinen günstig

Große Fenster brauchen auch große Sonnenschutzanlagen. Und das nicht nur, wenn die Sonne scheint. Denn Sonnenschutz umfasst den gesamten Bereich des Wärme- und Sichtschutzes, von der Wärmedämmung über den Blendschutz bis zur Lichtdosierung in Wintergärten oder Verdunkelung für Ruhe- oder Arbeitsräume.

Flächenvorhänge, auch Flächen- oder Schiebegardinen genannt, bieten die gesamte Palette des Sonnenschutzes, denn aufgrund ihrer glatten, frei hängenden Fläche und unbegrenzten Kombinationsmöglichkeiten, können sie auch aus Stoffen hergestellt werden, die sonst für Rollos, Plissees oder andere verspannte oder gerollte Anlagen nicht geeignet sind. Das dient letztendlich auch einer interessanten und individuellen Raumgestaltung, durch die der Sonnenschutz auch seine optische Funktion ausgezeichnet meistert.

Mit beschichteten Flächengardinen, die Sonnenstrahlen reflektieren oder mit isolierenden Gewebeschichten ausgestattet sind, kann man trotz hoher Funktionalität in seinen Wohnräumen ein natürliches und behagliches Ambiente schaffen. Aufgrund ihrer beweglichen Paneele ist die Dosierung und Lenkung der UV-Strahlung ein Kinderspiel.

Flächengardinen zum Wärmeschutz und Blendschutz

Auch im gewerblichen Bereich tragen Flächenvorhänge zu einem gesünderen und optisch ansprechenden Raum- und Arbeitsklima bei. Sie wirken eleganter und behaglicher als Lamellenvorhänge, und auf ihren breiteren Stoffbahnen lassen sich auch wirkungsvoll animierende Werbung oder optische Effekte einsetzen. Dabei bleibt der Blendschutz und Wärmeschutz nicht auf der Strecke, denn mit modernen Gewebetechnologien lassen sich diese Funktionen elegant hinter dekorativen Farben, Stoffstrukturen und Mustern verstecken. Kurz gesagt, ist ein Flächenvorhang günstig für alle Ansprüche, die man an die Fensterdekoration haben kann.

Hat man sich erst für Flächengardinen für seine Fenster entschieden, heißt es nur noch Ausmessen – Bestellen – Montieren. In den modernen Onlineshops ist dies alles wirklich kinderleicht machbar und auch die Montage zu Hause kann man mit ein wenig handwerklichem Geschick gut selbst meistern. Dies gilt nicht nur für Flächengardinen; man kann auch ein Raffrollo oder ein Plissee günstig und passgenau beispielsweise online unter www.raumtextilienshop.de konfigurieren und bestellen.

Bei der Auswahl bzw. dem Kauf von Flächenvorhängen kann man sich von den Sonnenschutzwerten der jeweiligen Stoffe leiten lassen. Diese werden durch die Absorptionswerte, Reflexionswerte und Transmissionswerte definiert und bezeichnen jeweils den prozentuellen Anteil der Sonnenenergie, der von dem Stoff verschluckt oder zurückgeworfen bzw. durch ihn hindurchgelassen wird. Die Flächengardinen Day and Night kombinieren die verschiedenen Ansprüche zur jeweiligen Tageszeit. Weiterhin sind einige Stoffe auch als „bildschirmplatzgeeignet“, „schwer entflammbar“ und „feuchtraumgeeignet“ ausgewiesen, wodurch eine gezielte Auswahl nach dem Einsatzort der Flächenvorhänge möglich ist.

Sonnenschutz ist also ein individueller Bestandteil der Raumgestaltung, der genau auf die jeweiligen Schutzbedürfnisse und den Einrichtungsstil abgestimmt werden kann. Noch individueller lässt sich der Raum dann gestalten, wenn Sie sich für eine Flächengardine bedruckt entscheiden. Diese lässt sich nämlich mit eigenen Motiven versehen – ganz egal, ob es sich dabei um den Traumstrand vom vergangenen Urlaub handelt oder um die Skyline von Manhattan. Eine solche Flächengardine ist dann u. a. eine originelle Idee für den Messeauftritt, als ganz besonderer Blickfang bei der Präsentation von Exponaten, aber auch als passender Rahmen für andere Anlässe.

Variabler Sichtschutz mit Flächengardinen

Flächengardinen günstigJede Fensterdekoration bietet immer ein gewisses Maß an Sichtschutz, ganz gleich, ob man ein transparentes Raffrollo oder ein blickdichtes Plissee vor den Fenstern aufhängt. Tagsüber können selbst feinste Gardinenstoffe den Blick ins Innere der Wohnung verhindern und dennoch bleibt der Blick nach draußen frei. Am Abend, wenn es in den Räumen heller ist als draußen, braucht man allerdings blickdichte Stoffe, um unerwünschte Einblicke zu verhindern, die gleichzeitig leider auch die Aussicht nach draußen versperren. Oftmals ist es aber gar nicht notwendig, das gesamte Fenster mit einem Sichtschutz zu versehen, sondern nur einen Teil. Das kann dann mit blickdichten Paneelen eines Flächenvorhanges geschehen, die die Sicht auf bestimmte Bereiche einschränken.

Außerdem hat man bei einer Flächengardine immer die Möglichkeit, zwei oder drei Stoffbahnen hintereinander zu positionieren, so dass selbst aus an sich transparenten Gardinenstoffen ein ausreichender Sichtschutz hergestellt werden kann. Tagsüber kann man diese Stoffflächen einzeln als Lichtfilter verwenden und nachts als Schutz für die Privatsphäre. So ist die Flächengardine günstig für die Dekoration, den Sicht- und Sonnenschutz zugleich. Die meisten bevorzugen jedoch eher blickdichte Stoffe als Sichtschutz, denn durch eine große Auswahl an Designs und Farben ist es überhaupt kein Problem, zu seinen transparenten Flächengardinen die passenden blickdichten zu finden. Alternativ kann man die Flächengardine aber auch mit einem Plissee günstig kombinieren.

Häufig taucht die Frage auf, ob halbtransparente Stoffe auch blickdicht sind. Das kommt dann jeweils auf das Design an. Wenn z. B. ein ansonsten blickdichter Stoff mit transparenten Mustern versehen ist, kann man an diesen Stellen natürlich hinein-bzw. hinaussehen. Solch ein Gewebe kann dann weder als transparent noch als blickdicht bezeichnet werden, sondern als halbtransparent bzw. halbblickdicht. Andere Stoffe zeichnen nur leichte Umrisse ab, lassen aber keine Einzelheiten erkennen. Diese gelten ebenfalls als halbtransparent.

Flächengardinen günstig kaufen

Trotz ihrer großen Farb- und Mustervielfalt, in denen die Flächengardinen erhältlich sind, können Sie diese zu einem günstigen Preis nach Maßanfertigung bestellen, sodass sie bestens in Ihre Räume passen. Maßanfertigung ist vor allem deshalb so wichtig, damit sich die Vorhänge in Flächengardinen Schienen variabel verschieben lassen. Diese verlaufen entweder nur an der Decke oder am Boden und an der Decke. Bei der ersten Variante dienen Beschwerungsstangen im unteren Bereich dazu, dass die Vorhänge dennoch gerade hängen und ein stilvolles Gesamtbild erzeugen. Sollten die Schiebegardinen als Raumteiler genutzt werden, sind in jedem Fall Paneele an der Decke und im Boden erforderlich, damit sich die Flächengardinen leicht hin- und herschieben lassen und dennoch nicht frei schwingen. Wenn Sie die Raumgestaltung mit Flächengardinen am Fenster und im Raum betrachten, erzeugen Sie ein wohnliches Raumbild, das besonders warm, modern und einladend aussieht. Das liegt vor allem auch daran, dass Sie die Schiebevorhänge in einem vielfältigen Farbdesign aussuchen können.

Ganz egal, ob in Unifarben oder als bedruckte Flächengardine, diese Vorhangvariante sieht immer gut aus, da sie nicht nur das Fenster bedeckt, sondern auch – wenn gewünscht – die Wand darunter. Eine große Auswahl an bedruckten Flächenvorhängen zur Raum- und Lichtgestaltung gibt es auch als fertige Flächenvorhang-Sets, z. B. aus einer Kombination von Schiebevorhängen mit Fotodruck und passenden unifarbenen Flächengardinen. Aus diesem Grund lassen sich Flächengardinen auch sehr gut an großen Glasfronten, wie Balkontüren, verwenden. Bedienen lassen sich die Schiebevorhänge in den Paneelen, die in Schienen verlaufen, einfach und bequem per Schnurzug. Besonders schön wirken Flächengardinen, wenn mehrere dieser hintereinander verlaufen, wofür Sie einzig eine mehrläufige Schiene benötigen. Jeder einzelne Abschnitt der Flächengardine lässt sich dann entweder frei bewegen oder ist mit den Nachbarbahnen verbunden, sodass individuelle Ergebnisse erzielt werden. Schiebegardinen dienen somit nicht nur als Sicht- und Sonnenschutz, sondern vor allem der Dekoration Ihres Wohnbereichs. Neben der Verwendung als elegante Raumteiler lassen sie sich z. B. auch als Schiebetüren an Schränken einsetzen.